Kompakte Robotertechnik

zur Bestückung von Werkzeugmaschinen






Höchstmaß an Qualität und Flexibilität

DER ROBOTER-PROZESS:
Speichern von KLTs (200 x 300 / 300 x 400 mm), (optional: Anpassung der Speicherbahnlänge) Entnehmen aus KLT Entnehmen aus Werkzeugmaschine Einlegen in die Werkzeugmaschine (optional: integrierte Mess- oder Prüfstation) Einlegen in KLT Erneutes Speichern der KLTs

 

Flexibilität für Ihre Werkzeugmaschine

• Kompakte Bauform (900 x 1800 mm) (Als mobile Einheit nutzbar!)
• Steuerung aller Funktionen mit E/A’s der Robotersteuerung
• Bedienung mit Roboter Display
• Kommunikation zur vorgeschalteten Maschine möglich
• Flexible Nachrüstung durch wenige Handgriffe möglich
• Ablage der Bauteile in Blister
• Displayhalterung
• Kompletter Schutz – Wahl zwischen 3 versch. Sicherheitskonzepten
• Ampelleuchte


Mögliche Sicherheitskonzepte

SICK Laserscanner

SICK Lichtschutzgitter

Schutzumhausung