BKS „Schloss Montage“





PROJEKTDETAILS


Basierend auf einem Transfersystem der Fa. Stein mit flexiblen Werkstückträgern, werden an acht Stationen bis zu 1000 verschiedene Varianten von Schließzylinder montiert.

Nach der manuellen Bestückung und optischen Prüfung der Werkstückträger übernehmen Sechsachsroboter der Fa. Mitsubishi an vier Stationen die weitere Montage der Schließzylinder.

Das Verpressen von Halteringen und Palettieren der fertigen Baugruppe mit einem Scara -Roboter in bereitgestellte Kisten komplettieren den gesamten Montageprozess.