Finova „Prüfanlage“





PROJEKTDETAILS

  • Anlieferung der Ringe über eine Rutsche mit Stausensor
  • Vereinzelung und Anheben der Ringe zum Ausrichten
  • Roboter dreht die Ringe bis Prüfposition erreicht ist! (Keyencesensor)
  • Nicht bearbeitete Ringe werden durch oberen Sensor erkannt und mit dem Roboter in das rechte Fach gelegt
  • Ausgerichtete Ringe legt der Roboter in die Prüfvorrichtung und entnimmt die geprüften Ringe
  • i.O. Ringe in den i.O. Schacht
  • n.i.O. in linkes Fach